Messebau aus Stuttgart.
Ganz auf Ihrer Seite.

HOSPESTEAM

Hospes Team

Unternehmen

Die Hospes Team GmbH realisiert, betreut und konzipiert Messestände für Unternehmen verschiedenster Branchen und unterschiedlicher Größe.

Seit Firmengründung im Jahr 2004 durch Geschäftsführer Georg Tsavas und drei Projektmanager hat das Hospes Team seinen Firmensitz in Leinfelden-Echterdingen, in direkter Nachbarschaft zur großen Landesmesse und dem Stuttgarter Flughafen. Wir sind in der Metropolregion Stuttgart Zuhause und setzen auf ein schlankes Team von Spezialisten, wir denken und handeln aber gleichermaßen international. Für unsere Kunden, zu denen zahlreiche namhafte Firmen gehören, haben wir neben Messeauftritten in ganz Deutschland und Europa auch schon Projekte in Übersee realisiert.

 

Generationenwechsel beim Stuttgarter Messebauer

Alexander Tsavas und Kurt Gramberg treten die Nachfolge von Georg Tsavas als Geschäftsführer der Hospes Team GmbH an. Der von langer Hand vorbereitete Wechsel an der Spitze der Hospes Team GmbH wird 2018 vollzogen. Mit dem Jahreswechsel werden die beiden Gründungsmitglieder und bisherigen Mitgesellschafter Alexander Tsavas und Kurt Gramberg zu gleichberechtigten Geschäftsführern des Stuttgarter Messebauers bestellt.

Alexander Tsavas wird dabei den Bereich Finanzen, Controlling, Personal und Logistik übernehmen. Kurt Gramberg verantwortet künftig den Vertrieb, das Marketing sowie die Bereiche Konzeptionen und Projektierung. Damit ist gewährleistet, dass Hospes nach dem Ausscheiden des Firmengründers Georg Tsavas seinen Erfolgskurs in gewohnter Weise fortsetzen kann. Georg Tsavas war seit dem Gründungsjahr 2004 geschäftsführender Gesellschafter und hat den Messebauer Hospes in dieser Zeit zu einem renommierten Unternehmen geführt, das in ganz Europa und auch in Übersee Messeauftritte realisiert. Er wird dem Hospes Team mit seiner langjährigen Berufserfahrung als Berater zur Seite stehen. „Es ist ein Führungswechsel, der für die Kontinuität des Unternehmens steht. Für unsere Kunden wird sich nichts ändern“, sagt Alexander Tsavas, der sich darüber freut, dass sein Vater dem Hospes Team verbunden bleibt.

Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind dabei bereits gestellt. Zum einen konnte die Zusammenarbeit mit Metabo weiter intensiviert werden: Hospes wird für den Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller im nächsten Jahr alle große Messen realisieren. Gleichzeitig wurden auch weitere namhafte Unternehmen wie Schunk sowie R+W als Kunden gewonnen. Seit Firmengründung setzt der Stuttgarter Messebauer an seinem Standort direkt neben der Landesmesse auf schlanke Strukturen und ein Team von gut ausgebildeten Projektleitern und Spezialisten, um flexibel auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können. Dank eines großen Netzwerkes an allen wichtigen Messestandorten ist das Hospes Team in der Lage, auch sehr komplexe Projekte zu realisieren. „Diese Arbeitsweise hat sich in den Jahren bewährt und wird von unseren Kunden geschätzt, weil wir sehr individuell auf ihre besonderen Bedürfnisse eingehen können“, betont Kurt Gramberg.

Hintergrundinformation
Alexander Tsavas hat nach der mittleren Reife eine Ausbildung zum Maurer und im Anschluss eine weitere Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert. Von 1999 bis 2004 war er bei der Hospes Messebau GmbH und deren Nachfolger als Projektleiter tätig. Er ist Mitgründer und Gesellschafter der Hospes Team GmbH und dort seither als Projektmanager tätig.

Kurt Gramberg hat nach dem Abitur eine Ausbildung zum Schreiner absolviert und sich im Anschluss gegen das Architekturstudium und für eine handwerkliche Weiterbildung entschieden. Nach dem Meistertitel sowie der Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker mit Fachrichtung Möbel- und Innenraumdesign war er bis zur Mitgründung der Hospes Team GmbH im Jahr 2004 bei der Hospes Messebau GmbH und deren Nachfolger als Projektleiter beschäftigt.

 

Philosophie

Der traditionelle Messebau kann die Herausforderungen der heutigen Zeit kaum noch erfüllen – diese Erkenntnis hat uns bei der Gründung unseres Unternehmens geleitet.

Wir haben uns daher für unseren eigenen Weg entschieden, um flexibel auf die zunehmend individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können. Wir wollen keinen System-Stand von der Stange bauen, sondern einen Entwurf realisieren, der maßgeschneidert ist und den Vorstellungen der Kunden bis ins Detail entspricht. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir  von Anfang an möglichst effiziente Strukturen und Abläufe geschaffen. So besteht unser Kernteam aus erfahrenen Projektleitern, die ihrerseits gut vernetzt sind und bedarfsorientiert mit externen Spezialisten vor Ort zusammenarbeiten. Eine Vorgehen, das sich vielfach bewährt hat und sicherstellt, dass die Kunden nur für das bezahlen, was sie auch tatsächlich bekommen. Genau so stellen wir uns einen fairen und professionellen Umgang mit unseren Kunden vor, als deren Partner wir uns sehen. Oder, um es mit unserem Motto zu sagen: Wir sind „Ganz auf Ihrer Seite“.

 

Nachhaltigkeit

Wir kennen die Verantwortung, die mit unternehmerischem Handeln verbunden ist. Und wir wollen unserer Verantwortung gerecht werden.

Das fängt damit an, dass uns bei  allem, was wir tun, der Schutz unserer Umwelt Verpflichtung und Herzensangelegenheit gleichermaßen ist. Dazu gehört etwa, möglichst kurze Transportwege zu wählen, sich an vorgeschriebene Euro-Normen zu halten, auf innovative und nachhaltige Technologien zu setzen, Stände und Materialien fachgerecht zu lagern, sie gegebenenfalls weiterzuverarbeiten und wiederzuverwenden und natürlich auch Lieferanten nach diesen uns wichtigen Kriterien auszuwählen. Eine Selbstverständlichkeit sind für uns gleichzeitig auch umweltgerechte Arbeitsbedingungen, eine regelmäßige Aus- und Weiterbildung sowie eine angemessene Bezahlung unserer Mitarbeiter.

 

Team

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery)

Bei jedem Projekt, das wir bis zur erfolgreichen Vollendung begleiten, ist der Teamgeist von entscheidender Bedeutung. Unsere Mitarbeiter und Projektleiter arbeiten seit vielen Jahren so zusammen, dass jeder seine Stärken und Kompetenzen bestmöglich einbringen kann. Gleichzeitig ist jeder Einzelne im Team gefordert, einen Blick auf das große Ganze zu haben. Ohne diesen Teamgeist, der das ganze Unternehmen trägt und auch den Umgang mit unseren Architekten, Agenturen, Geschäftsführern, Handwerkern, Monteuren, Logistikern und Auszubildenden bestimmt, wäre es nicht möglich, eine Vielzahl an Messeständen im In- und Ausland auf diesem Niveau zu realisieren.